Aktuelle Infos zu unseren Buchprojekten und viele interessante News aus der "Unterwelt" auf unserer Facebook-Seite "Geheimnisvolle Unterwelt" und im "Unterirdisch-Blog" auf www.erlebnis.net 

Wir freuen uns auch über jeden Hinweis und jede Anregung zu den Themen "Unterwelt" oder "Lost Places" ;-)

NEU!

Vergessene Paradiese

Vergessene Paradiese- von Georg Lux und Helmuth Weichselbraun

Die Faszination besonderer Plätze

Nur wenige kennen und finden sie: die schönsten Lost Places im Alpen-Adria-Raum. Das Erfolgsduo Georg Lux und Helmuth Weichselbraun entdeckt seit Jahren diese vergessenen Orte, um ihre Geschichte und Geschichten zu dokumentieren. Viele gleichen einem kleinen Paradies: Es sind Landschaften und Bauwerke, Flüsse und Seen, Schluchten und Gipfel, die zum Innehalten und Schauen einladen. Aber auch dazu, ihren Geheimnissen auf den Grund zu gehen. Ein Reiseführer zu besonderen Plätzen in Kärnten, Friaul-Julisch Venetien, Slowenien und Kroatien – mit vielen überraschenden, diesmal aber vor allem verzaubernden Tipps für Ausflüge.

Aus dem Inhalt
›› Glanegg: Der Rosengarten des Einsiedlers
›› Piran: Die verblühten Salzgärten
›› Val Raccolana: Das verzauberte Tal
›› Maltatal: Klare Wasser, blauer Tumpf
›› Lichtengraben: Picknick auf der Schlossteich-Insel
›› Bahnhof Belvedere: Endstation zum Glück
›› Kotli: Im Tal der stillen Mühlen
›› Kranjska Gora: Das versteinerte Mädchen
›› Klagenfurt: Mit der Straßenbahn ins Grüne
›› Hum: Die kleinste Stadt der Welt

NEU! ERSCHEINUNGSTERMIN 09/2018 - jetzt vorbestellbar auf www.styriabooks.at

 

Verfallen & Vergessen

Verfallen & Vergessen - Lost Places in der Alpen-Adria-Region - von Georg Lux und Helmuth Weichselbraun

Beeindruckende Orte abseits touristischer Pfade, die dem Verfall preisgegeben sind: Zeugen einer Vergangenheit, die langsam schwindet und wie eine ferne Erinnerung verblasst. Lost Places geben Besuchern das Gefühl, in diesem Moment eine Geschichte festzuhalten, die bald endgültig vergessen sein könnte. Die Autoren zeigen die Faszination solcher Plätze in beeindruckenden Fotos und erzählen ihre Abenteuer in der beliebten Mischung aus augenzwinkernder Leichtigkeit und hintergründigen Fakten.
Aus dem Inhalt: Der Hakenkreuz-Turm der Burgruine Hochkraig / An der Strada Napoleonica in Triest / Eine Blutspur auf Schloss Waldenstein / Endstation für den alten Grenzbahnhof von Tarvis / „Staatsbesuch“ auf Titos rostiger Jacht / Im geheimen NATO-Kommandobunker im Kanaltal / Kanufahrt durch das geflutete Bergwerk von Mežica

Bestellung auf www.styriabooks.at

 

 

 

 

 

Gold in Österreich - eine Schatzsuche - von Georg Lux und Helmuth Weichselbraun

In den österreichischen Alpen sollen noch immer weit mehr als 100 Tonnen reines Gold zu finden sein. Die Suche nach dem begehrten Edelmetall beschäftigt die Menschen seit Jahrtausenden. Davon zeugen Spuren im ganzen Land – von den westlichsten Goldminen in Tirol über die reichen Vorkommen in Salzburg und Kärnten bis zu den Goldwäschern in der Steiermark, in Ober- und Niederösterreich.


Georg Lux und Helmuth Weichselbraun haben verlassene Minen ebenso entdeckt wie die Laboratorien von Alchemisten, begleiten Glücksritter des 21. Jahrhunderts, schauen Schmuckherstellern über die Schulter, fragen nach den Goldreserven der Nationalbank und graben auch im Hintergrund tiefer: Raubt ein Goldrausch Menschen wirklich die Sinne? Welchen Einfluss hat das Edelmetall auf die Realwirtschaft? Steckt in den Verschwörungstheorien doch ein Körnchen Wahrheit?
Die eindrucksvollen Fotos und unterhaltsamen Schilderungen sind auch ein Ausflug in die Vergangenheit und ein Reiseführer für die Gegenwart. Sie laden zu eigenen kleinen Abenteuern als Goldsucher oder Goldwäscher ein.

Bestellung auf www.styriabooks.at

 

 

 

 

 

Kärntens geheimnisvolle Unterwelt - Stollen - Höhlen - Verborgene Gänge - von Georg Lux und Helmuth Weichselbraun

Die einen wurden vor Jahrtausenden von der Natur erschaffen, die anderen später von Menschen dem Berg Zentimeter um Zentimeter abgerungen.
Viele Kärntner Landstriche sind von Höhlen und Stollen durchzogen. Manche dienten von der Altsteinzeit bis zum Zweiten Weltkrieg dem Überleben in Ausnahmesituationen. Ums Überleben ging es auch den Besitzern der Kärntner Burgen und Schlösser. Über kilometerlange geheime Fluchttunnel konnten sie bei Belagerungen verschwinden. Wer den Zugang verriet, verschwand schon vorher – in finsteren Kerkergewölben.

Vor, im und nach dem Mittelalter sicherten die Stollen und Schächte im Kärntner Bergbau das tägliche Überleben von Familien. Die Arbeit der hier beschäftigten Männer führte über mehr als 2000 Jahre hinweg oft in Tod und Verzweiflung, selten aber zu den Schätzen der Erde und damit zu Reichtum. Heute steht der Bergbau still. Fluchttunnel und Kerkergewölbe sind vergessen, die Höhlen und Bunker aus Sicherheitsgründen verschlossen. Der Journalist Georg Lux und der Fotograf Helmuth Weichselbraun haben sich trotzdem Zugang verschafft und die geheimnisvolle Kärntner Unterwelt entdeckt. Ihre aufregenden Schilderungen und Fotos erzählen von Orten, die mit nur wenigen Ausnahmen der Hölle näher als dem Himmel waren.

Bestellung auf www.styriabooks.at

 

 

 

 

 

Reisen zum Krieg - Illustrierte Reportagen - Der Erste Weltkrieg

Die Regale der Buchhandlungen quellen über, Zeitungen und TV-Stationen überbieten einander mit Geschichten über die fast vergessene Urkatastrophe unseres Kontinents, den Ersten Weltkrieg. Was blieb da für Journalisten noch zu tun?

Die Redaktion der Kleinen Zeitung entschied sich für die klassische Form der Reportage.
Fünf Redakteure packten ihre Koffer und fuhren an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind oder deren Namen Erinnerungen an ihn wachrufen. Sie suchten nach Spuren der Verheerungen, nach den Wunden in den Menschen, nach Relikten, die bis heute von dem ungeheuerlichen Kreig zeugen.

Die Reisen führten an die Peripherie der Monarchie und darüber hinaus, überall dorthin, wo Soldaten Österreich-Ungarns gekämpft haben und gefallen sind.
Keine Reportage ohne Fotografie. Wir entschieden uns, nicht nur mit hervorragenden Fotografen zusammenzuarbeiten, sondern auch Material aus dem Archiv zur Illustration des kaum Vorstellbaren zu nutzen.

Autoren: Hubert Patterer, Thomas Götz, Stefan Winkler, Michael Jungwirth, Uwe Sommersguter

Fotos: Zajc, Wolf, Karmas, Weichselbraun

Bestellung auf www.shop.kleinezeitung.at

Fotos von Helmuth Weichselbraun wurden auch in vielen anderen Büchern veröffentlicht, u.A.:

50 Dinge, die ein Kärntner getan haben muss - Nicole Richter, Claudia Lux

Grado - Lieblingsziel im nahen Süden - Claudia Lux

Genießen in Friaul-Julisch Venetien - Silvia Trippolt-Maderbacher

Unvergessen - Udo Jürgens

Jörg Haider: Mensch, Medienstar, Mythos - Georg Lux, Arno Wiedergut und Uwe Sommersguter

Chronik der Gemeinde Wernberg

Deine Kirche, meine Kirche - Hans-Peter Premur